Aktuelles

Mit unseren News bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

5 JAHRE: IMPRINT ANALYTICS FEIERT

Am 15.06.2018 verwandelte sich das Technologiezentrum Mittelburgenland in eine Party Location in rot-grau. 150 geladene Gäste, Freunde, Verwandte und Partner des Unternehmens sowie namhafte Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik waren anwesend und...

Herkunftsnachweis von burgenländischen Kirschen und Marillen

Preis- und Herkunftskennzeichnung an Obstständen auf dem Prüfstand Zum Schutz der Konsumentinnen und Konsumenten, aber auch zum Schutz seriöser einheimischer ProduzentInnen führten auf Initiative von Konsumentenschutzlandesrätin Verena Dunst und Gesundheitslandesrat...

Austria in China

Imprint Analytics war Teil der Wirtschaftsdelegation (ca. 180 Teilnehmer) anlässlich des offiziellen Besuchs von Bundespräsidenten Dr. Alexander Van der Bellen, Bundeskanzler Sebastian Kurz und weiteren Mitgliedern der österreichischen Bundesregierung sowie...

Es geht um die Sicherheit unserer Lebensmittel

Die Sicherheit unserer Lebensmittel ist in aller Munde. Ein gestern ausgestrahlter ORF-Beitrag zeigt wieder einmal deutlich die Unsicherheit die von dem Thema ausgeht und wie verunsichert auch die Konsumenten sind – oft zu Recht. Der Konsument ist in den Supermärkten...

Tomaten aus Italien oder China?

Tomaten sind ein besonders beliebtes Gemüse. Vor allem im Sommer gibt es sie in allen Formen und Farben frisch in den Geschäften zu kaufen. Wer nicht das Glück hat zu Hause im Garten oder am Balkon selbst Tomaten züchten zu können greift hier gerne zu heimischer Ware,...

Imprint Analytics fördert junge Forscherinnen

Mit FEMtech unterstützt das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) Frauen in Forschung und Technologie und schafft Chancengleichheit in der industriellen und außeruniversitären Forschung. Ein Teil dieser Unterstützung betrifft das Angebot...

Mangel an heimischem Getreide

In Österreich wurde in diesem Wirtschaftsjahr Getreide auf wesentlich weniger Fläche angebaut als zuvor. Extreme Wetterbedingungen wie ein früher Winter 2016, ein sehr trockenes Frühjahr und ein heißer Sommer führten zu enormen Ertragseinbußen. Zumindest bei Roggen...

Lebensmittelcluster Partner

Imprint Analytics ist Partner des Lebensmittelclusters Oberösterreich. Diese Plattform bietet ein Netzwerk, das sich über die gesamte Wertschöpfungskette im Lebensmittelbereich erstreckt. Regelmäßige Veranstaltungen bieten Gelegenheit sich zu aktuellen Themen und...

Wein-Zeit bei Imprint Analytics

Am 24. August 2017 durften wir eine hochkarätige Expertengruppe der Vereinigung österreichischer Önologen und Weinforscher bei uns begrüßen. Es fand ein reger Austausch zum Thema Authentizitätssicherung und den Herausforderungen der Weinbranche unter dem...

Lebensmittel-Onlinehandel – Die Herausforderung der Authentizität

Onlinehandel legt gewaltig an Marktanteilen zu, für Produkte sowohl im Lebensmittel- als auch im Non-Food-Bereich. Allerdings kann hier das Niveau in der Qualitätssicherung und der Integrität fraglich sein und es besteht verstärkt Gelegenheit für die Erzeuger von...

Bedrohung durch hohe Nitratbelastung des Grundwassers

Durch die Medien wurde letzte Woche eine erhöhte Nitratbelastung des Trinkwassers im Burgenland gemeldet. Auch in der Steiermark gibt es diesbezüglich Problembereiche. Nitrat wird von Pflanzen als Stickstoffquelle aufgenommen und verwertet. Die von den Pflanzen nicht...

Authentizität von Kokoswasser. Super-Saft oder Zuckerwasser?

Neben Kokosmilch, einer dicklichen Flüssigkeit, gewonnen aus dem Fleisch frischer Kokosnüsse, welche als gesunde und cremige Alternative zu Milchprodukten dienen kann, wird auch der klare Saft aus dem Inneren der Kokosnuss nun immer beliebter: Kokoswasser. Kokoswasser...

Fälschungen: EUROPOL und EUIPO Bericht

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) und EUROPOL haben kürzlich den neuen 2017 Situationsbericht zu Fälschungen und Piraterie in der Europäischen Union herausgegeben. Er umfasst das Thema der Verletzung geistiger Eigentumsrechte (IPR) in ganz...

Born Global Champion

  Der Imprint Analytics GmbH wurde in Anerkennung für herausragende Verdienste um die Internationalisierung der österreichischen Wirtschaft die Auszeichnung BORN GLOBAL CHAMPION von der WKO verliehen. Die Auszeichnungen gehen an Unternehmen, die sich durch ihre...

Erdbeeren: Sicher mit Isotopenanalyse

Was sich seit Jahren als Trend abzeichnete, bekommt nun eine gewisse Routine und ist auf dem besten Weg Selbstverständlichkeit zu werden: Die volle Transparenz bezüglich der Herkunft von Produkten. Einige Skandale waren notwendig um die Sensibilität der Konsumenten...

Herkunftsnachweis von burgenländischen Erdbeeren auf dem Prüfstand

Preisbehörde und Lebensmittelinspektoren liefern erste Zwischenbilanz Zum Schutz der Konsumentinnen und Konsumenten, aber auch zum Schutz einheimischer Produzenten führen auf Initiative von Konsumentenschutzlandesrätin Verena Dunst und Gesundheitslandesrat Mag....

Lebensmitteleinzelhändler setzen auf Imprint Analytics

Mit Mercator als weiteren zufriedenen Kunden festigt Imprint Analytics seine Rolle als kompetenter Partner im Bereich der analytischen Herkunftsabsicherung. Es zeigt sich, dass die Herkunftsüberprüfung von Obst und Gemüse mittels Isotopenanalyse in der...

Imprint Analytics als kompetenter Partner gefragt

Als weiterer Vorreiter im Lebensmitteleinzelhandel lässt nun auch Hofer trgovina (Slowenien) die Herkunft der von ihm angebotenen lokalen Produkte überprüfen. In Kooperation mit der Imprint Analytics GmbH wird die Isotopenanalyse zur Herkunftsüberprüfung an...

Vorsicht vor möglichem Apfelbetrug!

Der Frost im April führte in wichtigen Apfelanbaugebieten in Österreich zu Schäden und damit zu Ernteausfällen. Aus diesem Grund wird es nun zunehmend schwieriger österreichische Äpfel zu bekommen. Dies schlägt sich natürlich auch empfindlich im Preis nieder. Außerdem...

Lebensmittelfälschungen aktuell aufgedeckt!

230 Millionen Dollar. Soviel ist der Wert der Waren, die im Zuge der internationalen Polizei-Operation  „Opson VI“ seit Dezember 2016 sichergestellt wurden. Fast 10.000 Tonnen und 26 Millionen Liter  gefälschte und teilweise potentiell gesundheitsschädliche...