Ahornsirup

AUTHENTIZITÄTSNACHWEIS VON AHORNSIRUP

Ahornsirup besteht aus dem Xylemsaft bestimmter Spezies des Ahornbaums und wird vorwiegend in Kanada produziert. Das ausströmende Harz wird durch Erhitzen konzentriert und durch Verdampfung des Wassers zäher und süßer. Ahornsirup besteht hauptsächlich aus Kohlenhydraten (∼67%) und Wasser (∼32%).

 

Fav-ImprintAnalytics   Nachweis von Zuckerzusatz

 

 

Der weltweite Bedarf an 100% natürlichen Süßstoffen wächst zunehmend und damit auch das Risiko des Betrugs, der Verfälschung und der Falschdeklaration. Die Versuchung Ausbeute und Profite zu steigern und um dem steigenden Bedarf der Verbraucher gerecht zu werden, führt oftmals zu Produktveränderungen durch Zugabe von Zucker oder Maissirup. Die Isotopenanalyse als Authentizitätsprüfung schützt Verbraucher, Produzenten und Händler gegen Verfälschung und Betrug.

Imprint Analytics bietet eine nach offiziellem Standard (AOAC 984.23*) akkreditierte Methode mit der Rohrzucker und Maissirup in Ahornsirup nachgewiesen werden können. Die analytische Methode beinhaltet die Untersuchung der Kohlenstoffisotope (13C/12C Verhältnis) von Ahornsirup durch Isotopenverhältnis Massen Spektrometrie (IRMS).

* AOAC Official Method 984.23, Corn Syrup and Cane Sugar in Maple Syrup, Carbon Ratio Mass Spectrometric Method.

Gern stehen wir Ihnen für weitere Fragen und Informationen persönlich zur Verfügung.