Rückverfolgung von Sojabohnen möglich – dank der ersten weltweiten Datenbank.

In Zusammenarbeit mit Donau Soja konnte in den letzten 2 Jahren eine weltweite Isotopendatenbank erstellt werden. Diese Datenbank umfasst weit über 650 GPS-referenzierte Sojaproben aus 35 Ländern der Donau Soja Region, Europa und nicht europäischen Staaten. Die Soja-Isotopendatenbank wird jährlich aktualisiert und stetig erweitert. Imprint Analytics ermöglicht durch die Untersuchung der Isotopenverhältnisse eine konkrete Aussage über die geographische Herkunft von Sojabohnen und hilft dabei die Rückverfolgbarkeit auf allen Ebenen zu gewährleisten. Die Datenbank kann somit zur Herkunftskontrolle der Sojabohnen und zur Absicherung von Produktlabels genutzt werden. Über einen Partner kann Ihnen Imprint Analytics zusätzlich zur Herkunftsbestimmung auch die Testung auf GVO, Glyphosat und AMPA zu attraktiven Paketpreisen anbieten.

Bei Fragen und weiteren Informationen zur Herkunftsbestimmung von Soja und zu den Analysenpaketen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.